Sonnenuntergang, 2011

ab 45,00 

Das Foto entstand 2011 in der damals noch vergessenen Peripherie Berlins. Lange schon waren hier die Geräusche vom Treppensteigen verstummt. Keine Tür wurde mehr mit Schlüsseln geöffnet. Nur der Wind ließ hier Fenster auf und zu schlagen. 14 Tage im Jahr fiel die Abendsonne durch das gelb milchige Fensterglas im ober drittel des Treppenhausfensters. An einem Sonntag erwischte ich dann die letzten Strahlen des Sonnenuntergangs. Die Kamera auf dem Stativ füllte die Ecke. Rauchend wartete ich auf den guten Moment. Mit einem Farbfilm in der Mittelformatkamera gibt’s nicht sehr viele Versuche. Doch das Warten baut eine Verbindung mit dem Ort auf, was manchmal unerwartet gute Resultate mit sich bringt.

Charmant wirkt dieses Motiv auf dem Papier Photo Rag® Metallic 340 von Hahnemühle. Die Oberflächenstruktur und angenehmen Haptik geben dem Motiv einen ganz besonderen Glanz.