Möbelglück Ost, 2021

ab 45,00 

Die industrielle Keramikproduktion in Thüringen ist seit drei Jahrzehnten auf ein Minimum zusammengeschrumpft. Es gab Bedarf und Platz, mit gebrauchten Möbeln zu handeln. Oft übernahmen das soziale Vereine, die mit Arbeitslosen die Schlepperei der Möbel erledigten, um sie ihnen auch wieder preisgünstig anbieten zu können. So wurden für lange Zeit viele Leute in Bewegung gehalten. Wir waren im freien sozialen Fall und federten unseren Aufprall mit gebrauchten Matratzen ab. Heute im Jahr 2021 ist die Gebrauchtmöbelbörse aus dem kleinen Ort verschwunden.

Hier zwei interessante Beiträge zum Trauerspiel mit der Treuhand.

Die sieben Leben der Margarethenhütte

Forschungen über die Glasindustrie anhand der Treuhand-Akten“ von Georg Goes

Auswahl zurücksetzen