Das Loch zur Hölle, 2022

ab 45,00 

Diese Kirche war früher das Ziel religiöser Prozessionen und wurde historischen Quellen zufolge im 13. Jahrhundert in Tschechien errichtet. Im 18. Jahrhundert wurde sie vergrößert und viele Veränderungen vorgenommen. Im Jahr 2000 verwandelten Filmemacher die ehemalige Wallfahrtskirche in ein Höllenloch. Sie wurde zur Kulisse für das Märchen „Aus der Hölle mit Glück“ von Zdeňka Trošky. Karel Gott spielte dort die Rolle des Luzifer. Als die Filmemacher zusammenpackten und abreisten, stürzte plötzlich der Hauptteil des Kirchengewölbes ein.
Die Ruine des massiven Tempels ist seit 1992 als Kulturdenkmal der Tschechischen Republik geschützt.

Dieses Motiv bekommt mit dem Hahnemühle Photo Rag® Metallic 340 Papier eine besondere Wirkung.

Auswahl zurücksetzen