Damenwahl, 2018

ab 45,00 

Das Foto habe ich 2018 in einem vergessenen, ehemaligen Pflegeheim gemacht. Auch hier war mir die Lichtsituation sehr wichtig. Ich sprach mit einigen Anwohnern und Menschen, die Geocaching machen, als ich auf das richtige Licht wartete.

Zwischen Fichten und Dickicht entstand in den 1960 Jahren eine überdimensionierte Vorzeigeeinrichtung im Nirgendwo von Brandenburg. Das Bild zeigt den Kultursaal. Hier sollten wohl die gesellschaftliche Isolation vergessen werden. Zeitweise lebten hier bis zu 800 Menschen aller Altersstufen und Gebrechen zusammen, teilweise in Holzbauten. Die Türen waren so eng, dass bettlägerige Patienten im Notfall nicht ins Freie gekommen wären. Trotzdem blieb die Anlage eine Vorzeige-Einrichtung, denn es war immer noch besser ausgestattet als alle anderen Pflegeheime in der DDR. Delegation um Delegation wurde zur Besichtigung durch die Neubauten, durch die „vorbildliche“ Physiotherapie und die Gemeinschaftseinrichtungen geführt. „Da wurden immer nur die guten Stationen gezeigt“, berichtet eine ehemalige Mitarbeiterin.

Eine gute Wirkung bekommt dieses Motiv auf dem Papier Photo Rag® Metallic 340 von Hahnemühle.